URL dieses Beitrags:

 

Dürr Systems

Lotus entscheidet sich für hochwertige und hocheffiziente Decklack-Linie von Dürr

(Fachartikel aus MECHATRONIK 3-4/2020, S. 32 bis 35) Der traditionsreiche Sportwagenhersteller Lotus automatisiert seine Karosserielackierung am britischen Stammsitz Hethel. Dürr wurde mit der Installation der Lackieranlage beauftragt, die sich in mehrfacher Hinsicht durch äußerst effiziente Prozesse auszeichnet.  [weiter...]

 

Brose

Die Tür zur Zukunft

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2019, S. 6 bis 8) Was haben die futuristischen Fahrzeugstudien der Hersteller gemein? Sie sind elektrisch angetrieben und bieten automatisierte Fahrfunktionen sowie hohen Komfort – vor allem aber sehen sie ganz anders aus als aktuelle Autos. Der Haken: Die Regeln der Verformbarkeit von Metall setzen progressiven Designs häufig Grenzen. Dieser Herausforderung begegnen Brose und Plastic Omnium mit einem völlig neuen Konzept für hybride Seitentüren aus Kunststoff und Metall. Die hohe Gestaltungsfreiheit ist dabei nur einer von vielen Vorteilen.  [weiter...]

 

brose_iaa_2019_s.jpg

Brose: IAA 2019

Neue Brose Elektroniken vereinen alle Funktionen in der Tür

(News - Veranstaltungen vom 10.10.2019) Automatisiertes Fahren, die Vernetzung des Autos mit seiner Umgebung, neue Funktionalitäten – der Wandel der Mobilität bringt herkömmliche Steuerelektroniken im Auto an ihre Grenzen. Eine neue Generation von Brose Türsteuergeräten integriert künftig alle Funktionen vom Fensterheber bis zum Kollisionsschutz. Das soll Kosten, Bauraum sowie Gewicht sparen und neue Funktionen wie Noise-Cancelling ermöglichen.  [weiter...]

 

Durr_RobotGeneration3_s.jpg

Dürr Systems

Hochflexible Sieben-Achs-Roboter lackieren E-Fahrzeuge

(Fachartikel aus MECHATRONIK 12, S. 6 bis 8) In der neuen Fabrik für Elektrofahrzeuge von Sokon werden in Kürze E-Autos mit modernster Technik gefertigt. Erstmalig wird dann in China der sehr bewegliche, siebenachsige Lackierroboter EcoRP E043i von Dürr eingesetzt. Er kann flexibel und ohne die bisher notwendige Mitfahrachse unterschiedlich große Karosserien lackieren.  [weiter...]

 

igus

Selbstschmierende Polymerlösungen für Autos

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 22 bis 24) Der Kunststoff-Spezialist igus bringt mit den leichten und wartungsfreien motion plastics Bewegung ins Automobil von heute und morgen.  [weiter...]

 

SKF

Lager als Schlüsselkomponenten für die Elektromobilität

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 25 bis 27) Elektro- und Hybridfahrzeuge kommen immer mehr ins Rollen. Immer schärfere Emissionsvorschriften werden zwangsläufig dazu führen, dass „alternative“ Antriebskonzepte an Bedeutung gewinnen. Dazu können innovative Lagertechnologien von SKF einen wichtigen Beitrag leisten.  [weiter...]

 

Heraeus

Neuartige Platin-Sensoren überwachen Abgaswerte bei modernen Diesel- und Otto-Fahrzeugen

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 36 bis 37) Sensorik gilt als Schlüsseltechnologie, die eine Senkung von CO2-Emissionen speziell in der Automobilindustrie ermöglicht. Heraeus trägt jährlich mit mehreren Millionen Platinsensoren in Dünnschichttechnik zur Einhaltung der Abgaswerte, zur Absenkung von Verbrauchswerten und zur Betriebssicherheit von Fahrzeugen bei. Der Technologiekonzern bringt jetzt einen neu entwickelten Platin Pt200-Sensor für den Einsatz vor Turbo bis 1100 °C auf den Markt und schiebt damit die Einsatzgrenzen der Platin-Temperatursensorik in neue Dimensionen.  [weiter...]

 

Brose_Komfortabler-Fahrzeugzugang_n.jpg

Brose

Offen für mehr Komfort

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 18 bis 20) Wenn Fahrzeuge in Zukunft autonom über die Straßen rollen, werden selbsttätig öffnende und schließende Türen eine Selbstverständlichkeit sein. Doch schon in den nächsten Jahren soll diese Funktion den Fahrzeugzugang so komfortabel wie nie zuvor machen. Der Mechatronik-Spezialist Brose bietet hierfür ein komplettes System an: von A wie Antrieb bis Z wie Zuziehhilfe.  [weiter...]

 

acp & ACI

Vollautomatisierte Reinigung von Sensoren

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 43 bis 45) Je nach Aufgabenstellung benötigen in Fahrzeug verbaute keramische Sensorbauteile eine funktionelle Beschichtung, die hohe Anforderungen an die Partikelfreiheit der Oberfläche stellt. Ein renommierter Automobilzulieferer nutzt dafür ein vollautomatisiertes CO2-Schneestrahlsystem, mit dem die Reinigung im Viersekunden-Takt erfolgt.  [weiter...]

 

igus_E-Bike_s.jpg

igus

Schmierfreie Kettenräder aus 3D-Druck lassen E-Bikes flüstern

(Fachartikel aus MECHATRONIK 1-2/2018, S. 56 bis 57) Hochleistungskunststoffe ersetzen erfolgreich metallische Lösungen.  [weiter...]