URL dieses Beitrags:

 

KUKA-Industries_IMG_1110_Woll_s.jpg

KUKA

Eine Zelle, zwei Verfahren und noch mehr Flexibilität

(Fachartikel aus MECHATRONIK 11/2017, S. 14 bis 17) Mit der automatisierten KUKA flexibleCELL von KUKA Industries bearbeitet Woll Maschinenbau seine Bauteile für Sondermaschinen noch effektiver.  [weiter...]

 

Dr.TRETTER_AB_Philipp-Hafner_Bild-2_s.jpg

Dr. Erich Tretter

Schlanksein macht dynamisch

(Fachartikel aus MECHATRONIK 11/2017, S. 18 bis 21) Mit Hub-Dreh-Modulen von Dr. Tretter konstruiert Philipp Hafner kompakte Fertigungs- und Messanlage für schnelle Prozesse.  [weiter...]

 

IEF-Werner_Packmaschine-für-Karpulen_s.jpg

IEF-Werner

Mit sehr viel Fingerspitzengefühl

(Fachartikel aus MECHATRONIK 11/2017, S. 6 bis 7) Ein flexibles Palettiersystem von IEF-Werner ist Herzstück einer von Gerresheimer entwickelten Maschine für die Medizintechnik.  [weiter...]

 

Arnold Umformtechnik

Leichtbau stellt Automatisierung vor Herausforderungen

(Fachartikel aus MECHATRONIK 9-10/2017, S. 24 bis 27) Der Fahrzeugbau setzt vermehrt auf einen Materialmix aus Aluminium und höherfesten Stählen. Allerdings lässt sich dieser Materialmix nicht mit herkömmlichen Schweißverfahren automatisiert verbinden. Alternative Verbindungslösungen sind daher gefragt.  [weiter...]

 

HEMA

Perfekter Schutz für den Antriebsstrang

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 42 bis 43) Wie Faltenbälge von HEMA die Lebensdauer von Maschinen erhöhen.  [weiter...]

 

Schunk-Rädergreifer_n.jpg

Schunk

Servogreifer flexibilisieren die Räderproduktion

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 6 bis 9) Eine Montagelinie für Kompletträder, auf der eine große Variantenvielfalt an Räder- und Reifenkombinationen hocheffizient nach neuesten Qualitäts- und Sicherheitsstandards produziert werden kann, nutzt zum robotergestützten Einkleben der Wuchtgewichte einen hochflexiblen Servogreifer.  [weiter...]

 

KUKA

Robotik von morgen mit der Mensch-Roboter-Kollaboration

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 18 bis 20) Es existieren viele Szenarien von der Zukunft mit Robotern in der Öffentlichkeit. Manche sehen Roboter als menschenähnliche Unsympathen, die uns die Arbeit wegnehmen, viele aber sind fasziniert und arbeiten an einer Zukunft mit Robotern. Hier erfährt man, wie sich KUKA die Zukunft der Roboter vorstellt.  [weiter...]

 

KUKA

Roboter bestücken Spitzgussmaschinen schnell und exakt

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 21 bis 23) 52 Stanzteile in 35 Sekunden und 0,1 Millimeter genau in die Spitzgussmaschine platziert – dies ermöglichen 25 KUKA Roboter bei der Herstellung von Steuergehäusen für die Automobilindustrie.  [weiter...]

 

igus

Automatisierung mit dem Robotik-Baukasten

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 24 bis 25) Einfach konfigurieren und kostengünstig automatisieren – das macht der Roboter-Gelenkbaukasten möglich.  [weiter...]

 

Dürr & KUKA

Automatisierte Lackierlösung für die Industrie

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 26 bis 27) Dürr und KUKA haben gemeinsam eine integrierte Lösung für den automatisierten Lackauftrag mit einem kompakten Roboter entwickelt.  [weiter...]